Garmo Kirche

Kirche

2685, Garmo
Product Image

Über

Die Kirche ist in Blockbau, gebaut in den Jahren 1875-79 nach einer zwölfjähriger Planungsphase gebaut.

Ursprünglich wurde eine Steinkirche befürwortet; denn es mangelte in der Gemeinde an Bauholz. Baumeister war Elias A. Tonning, angeheuert von Stryn, weil die vorgeschlagene Bautechnik vor Ort unbekannt war. Material- und Baukosten beliefen sich zu etwa 12.000 Kronen.

Die Kirche wurde am 12. Sept 1879 eingeweiht. In den Jahren 1938 bis 1968 wurden verschiedene Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten durchgeführt. Die Kanzel und die Kanzelhaube wurden in 1943-44 von Reidar Nyrnes gefertigt. Die Altartafel ist eine Arbeit der Brüder Ole und Jakup S. Byre.

Einrichtungen

Kirchentyp

  • Holzkirche
  • Langschiffkirche

Karte